Hummeln am Hintern erkennen

Augen auf, Lupe raus und Stift gezückt: Der „Insektensommer“ steht wieder vor der Tür. Vom 3. bis 12. Juni und vom 5. bis 14. August heißt es Sechsbeiner beobachten und zählen. In diesem Jahr liegt ein besonderer Fokus auf drei heimischen Hummelarten.

Quelle: www.nabu.de

Der regelmäßige Aufruf von NABU unsere „Gartenbesucher“ zu zählen, sollte an diesem langen Wochenende kein Problem sein. Auf der Website sind auch Infos zur Zählung und zum Ablauf. Viel Spaß beim zählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: